Agenda Kirchentermine

Am «Foodsave-Bankett» auf dem Bahnhofplatz Bern mitwirken!

Datum: 21.09.18
Zeit: 15.00 - 22.00
Kategorie: Jugend und junge Erwachsene
Beschreibung:

Mit Ihren Jugendlichen einen Einsatz am urbanen Erntedankfest leisten

In der Schweiz landet ein Drittel aller Lebensmittel im Abfall; das sind über 2 Millionen Tonnen Essen pro Jahr. Foodwaste – Nahrungsmittelverschwendung – ist uns nicht egal. Deshalb tischen wir gemeinsam mit Spitzenköchen Köstlichkeiten aus der Foodwaste-Küche auf und laden an eine lange, elegante Speise-Tafel auf dem Bahnhofplatz Bern. Das «Foodsave-Bankett» bildet auch den Abschluss der Berner Genusswochen, die vom 8. bis 21. September 2018 und zum Thema nachhaltige Ernährung stattfinden. Helfen Sie mit Ihren Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit, die 60 Meter lange, elegante Tafel auf dem Bahnhofplatz Bern aufzubauen und zu schmücken. Verarbeiten Sie gemeinsam qualitativ einwandfreies, aber einzigartig geformtes Gemüse zu Apéro-Häppchen und servieren Sie diese. Seien Sie Teil der Bar-Crew oder helfen beim Buffet mit. Geniessen Sie als Gruppe das Essen, ein kulturelles Rahmenprogramm und die spezielle Atmosphäre. Tauschen Sie sich über lustvolle Alternativen zu Foodwaste aus und greifen Sie uns unter die Arme, wenn das Bankett abgebaut wird. Weitere Informationen unter www.foodsave-bern.ch

Interessierte Helfende können sich hier anmelden.

Zeitplan
15.00 Uhr: Bankett aufbauen, dekorieren, Apéro vorbereiten
17.30 Uhr: Apéro
18.00 Uhr: Buffet – es hat genug für alle
20.30 Uhr: Erntedank mit Musik in der Heiliggeistkirche
21.00 Uhr: Abholen des restlichen Essens und Abbau

Ziele
–– Für das Thema Foodwaste und den sorgfältigen Umgang
mit Lebensmitteln sensibilisieren
–– Erntedank in einer zeitgemässen und urbanen Form feiern
–– Kulturelle und inhaltliche Beiträge mit Spiritualität verbinden
–– Zusammenhänge zwischen Landwirtschaft, Nahrungsmittelverschwendung
und sozialer Gerechtigkeit aufzeigen
–– Den Austausch zwischen den Teilnehmenden fördern
–– Teilnehmenden und Passanten Möglichkeiten aufzeigen,
wie sie sich verantwortlicher verhalten können und dazu
anregen, diese auszuprobieren

Auskunft

Manuel Münch, Beauftragter Jugend der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, T 031 340 25 10

Andrea Meier, Leiterin der Fachstelle Kinder und Jugend der Katholischen Kirche Region Bern, T 031 300 33 60

Ausschreibung als PDF

Lokalität: Bahnhofplatz Bern, neben der Heiliggeistkirche
Adresse:
Ort: Bern
Infos:
Veranstalter: offene kirche bern, Katholische Kirche Region Bern, Kirchgemeinde Heiliggeist, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn und zahlreiche Partner und Sponsoren
Kontakt:
Kontaktemail: info(at)foodsave-bern.ch
Zielpublikum: Jugendarbeitende, Pfarrpersonen, katechetisch Tätige und ihre jungen Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren
Leitung:
Kosten:
  18.04.2018/hbächler


zurück