Agenda Kirchentermine

Lernen vor Ort: Jugendarbeit in und um Biel

Datum: 20.04.21
Zeit: 18.30 - 21.00 Uhr
Kategorie: Regionale Kirchenentwicklung
Beschreibung:

Lernen vor Ort: Jugendarbeit in und um Biel
Fünf Kirchgemeinden auf dem Weg in eine regionale Jugendarbeit

Anmeldung

In und um Biel gibt es schon länger regionale kirchliche Lager und Projekte. Um die Zusammenarbeit abzusichernund längerfristig zu stärken, haben sich die Kirchgemeinden auf den Weg gemacht und einen Verein gegründet, in dem die Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine wichtige Rolle spielen. Mitten drin statt nur dabei. Durch das Zusammenspiel mehrerer Kirchgemeinden, Jugendarbeitenden und aktiven jungen Erwachsenen, werden Dinge möglich, die eine Gemeinde alleine niemals auf die Beine stellen könnte. Surfcamp, Chorprojekt, erfolgreiche Jugendgottesdienste. Das wird nur möglich durch initiative Menschen, die gemeinsam Grosses aufbauen. Hier werden die Weichen gestellt, dass diese Konstellation kein Zufall bleibt!

– Warum passiert dieser Aufbruch gerade hier?
– Wie lief der Weg zum gemeinsamen Verein?
– Was sind die Vorteile und Schwierigkeiten der Struktur?
– Was läuft inhaltlich in der Jugendarbeit?
– Was sind die Visionen?

Wenn Sie erleben wollen, wie das Ganze praktisch funktioniert, kommen Sie nach Nidau und lassen Sie sich inspirieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, diesem jungen Verein beim Wachsen zuzuschauen – und für Ihre kirchliche Region zu prüfen, ob ähnliches sinnvoll wäre.

Referierende
Kirchgemeinderätinnen und Räte, Pfarrpersonen, Jugendarbeitende aus den mitmachenden Gemeinden

Auskunft
Ralph Marthaler, 031 340 25 12

Kursflyer als PDF

Lokalität: Kirchgemeindehaus Nidau
Adresse:
Ort: Nidau
Infos:
Veranstalter: Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
Kontakt:
Kontaktemail: kursadministration(at)refbejuso.ch
Zielpublikum: Alle interessierten kirchlichen Akteure
Leitung: Ralph Marthaler, Fachbeauftragter regionale Entwicklung
Kosten: CHF 20.– inkl. Apéro
  19.10.2020/hbächler


anmelden

zurück