Agenda Kirchentermine

Leselust in Brienz: Die Suche nach dem kleinen Bruder – und Europas Aussengrenzen. Lesung und Gespräch

Datum: 22.08.22
Zeit: 19.00 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Im Fokus des Leselust-Abends steht das Buch «Kleiner Bruder. Die Geschichte meiner Suche». «Kleiner Bruder» ist die Lebensgeschichte Ibrahima Baldes, der 1994 in einem kleinen Dorf im westafrikanischen Guinea-Conakry geboren wird. Als sein jüngerer Bruder Richtung Europa verschwindet, macht sich der Protagonist auf, um ihn wieder nach Hause zu holen. Eine Odyssee beginnt.

Die Schauspielerin Noëmi Gradwohl liest Auszüge aus dem autobiographisch gefärbten Text. Eine Fachperson ordnet Ibrahimas Erlebnisse ein und berichtet über die Geschehnisse an Europas Aussengrenzen. Geigenklänge und Gespräche beim anschliessenden Apéro runden den Abend ab.  

In Kooperation mit der Bibliothek Brienz und der Reformierten Kirchgemeine Brienz

Eintritt frei, Kollekte, keine Voranmeldung erforderlich.


Romane zu Migration und Integration
Zum Programm «Leselust» gibt es eine kleine, handliche Broschüre, in der zwölf Romane zu Migration und Integration vorgestellt werden. Es sind Empfehlungen für Einzelpersonen und Lesezirkel. «Leselust» ist gleichzeitig auch der Titel unserer Veranstaltungsreihe.

Mehr Infos
kirchliche-bibliotheken.ch/leselust

Kontakt / Broschüren bestellen
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, OeME-Migration, Postfach, 3000 Bern 22
Tel. 031 340 24 24, Email: sabine.jaggi (at) refbejuso.ch

Trägerschaft
«Leselust» wird getragen vom Arbeitskreis Religion Migration, welchem die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, die Fachstelle Kirche im Dialog der Katholischen Kirche Region Bern und die Christkatholische Landeskirche Bern angehören. 

Flyer

Lokalität: Bibliothek Brienz
Adresse: Schulhausstrasse 14
Ort: 3855 Brienz
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  20.06.2022/pgerber


zurück