RefBEJUSO

Mobile Boten: Solidarität in der Kirchgemeinde

17.3.20 refbejuso - Seit dem 16. März ist die Web-Plattform «Mobile Boten» online. Die Kirchgemeinden im Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn können ihre Kontaktdaten und Unterstützungsangebote auf der gemeinsamen Plattform veröffentlichen.

Die Plattform soll helfen, dass die Risikogruppe durch die Kirchgemeinden vorerst so unterstützt werden, damit sie sich nicht im öffentlichen Raum aufhalten muss.

Jugendliche und/oder junge Erwachsene bieten - in Zusammenarbeit mit einer Pfarrperson, einer Katechetin oder einem Sozialdiakon - an, sich um die Einkäufe für Mitmenschen, die der Risikogruppe angehören, zu kümmern.

Die Kirchgemeinden sind eingeladen, sich diesem Angebot anzuschliessen und sich auf der Web-Plattform eintragen zu lassen.

Link zu den Mobilen Boten

zurück