Wangen a/A

Sooo langweilig

Liebe Leserin, lieber Leser. Darf ich mich vorstellen? Ich heisse Lukas und bin seit genau 10 Jahren im „Fiire mit de Chliine“ und seit 7 Jahren in der „Chinderfiir“ mit dabei. Ich habe schon vieles erlebt, aber so etwas wie in letzter Zeit noch nie!

Plötzlich wurden alle Feiern abgesagt! Ich habe ganz, ganz lange gewartet, doch es kam niemand! Weder grosse noch kleine Menschen kamen in die Kirche. Ich begann mich umzuhören, denn es musste doch einen Grund dafür geben. Ich fand dann heraus, dass ein Virus schuld sei - einer, der alle Menschen krank machen kann. Da habe ich als Puppe ja noch einmal Glück gehabt. Aber die Menschen tun mir leid, vor allem die Kinder. Die mussten zu Hause bleiben. Was machten sie wohl die ganze Zeit? War es ihnen vielleicht auch langweilig? Oder waren sie manchmal auch traurig, dass wir uns nicht sehen konnten?

Also mir wurde es so richtig, richtig langweilig ohne Geschichten, Lieder und Bastelideen. So langweilig, dass ich begann, im Internet danach zu suchen. Ich habe zwei tolle Seiten gefunden, die ich allen sehr empfehlen kann (siehe Links unten). Mit der Zeit fand ich aber auch das Internet nicht mehr so spannend. Also
machte ich mich auf die Suche nach dem „Fiire mit de Chliine-“ und dem „Chinderfiir“-Team. Ich fand sie und schaute ihnen beim Vorbereiten ein wenig über die Schultern. Natürlich so, dass sie nichts gemerkt haben, wie ein richtiger Detektiv. Was ich gesehen habe, sieht äusserst spannend aus. Ich verrate euch ein paar Dinge. Aber pssst, leise, die beiden Teams sollen ja nicht merken, dass ich sie ausspioniert habe.

Sie sind schon fleissig am Planen. Im „Fiire mit de Chliine“ geht es offenbar um einen Weg, welcher durch das ganze Jahr führt. Ich habe eine Zeichnung mit einem Weg und 11 verschiedenen Stationen gesehen. 11 Mal „Fiire mit de Chliine“, was passiert da wohl alles? Bestimmt nimmt euch das genauso wunder, wie mich. A propos „Wunder“: Bei der „Chinderfiir“ habe ich dieses Stichwort aufgeschnappt. So spannend, welchen Wundern begegnen wir wohl dort? Ich bin jetzt so richtig gespannt auf die nächsten Feiern und freue mich riesig, dass es im August wieder los geht. Seid ihr auch dabei?

Bis bald! Ich freue mich auf euch!
Euer Lukas


www.kiki.ch
(Ideen zum Basteln und Lesen)

www.christoffankhauser.ch
(viele Lieder)


Das Fiire mit de Chliine ist ein ökumenisches Angebot für die Allerkleinsten und ihre Begleitpersonen. Die Feier findet 1x im Monat am Mittwochmorgen abwechslungsweise in der ref. und kath. Kirche statt. Kontaktpersonen: Lavinia Mazzolena und Monika Reist
Nächstes Fiire mit de Chliine: 19. August 2020 um 09.30 Uhr in der ref. Kirche.

Die Chinderfiir ist das Anschlussangebot an das Fiire mit de Chliine und richtet sich an Kinder ab Kindergarten bis zur 4.Klasse. Die Feier findet 4x im Jahr an einem Mittwochnachmittag statt. Kinder aller Konfessionen sind herzlich willkommen. Kontaktpersonen: Beatrice Kummer und Monika Reist
Nächste Chinderfiir: 16. September 2020, 14.00 Uhr in der ref. Kirche.

Im Schuljahresanfangsgottesdienst am 9. August um 10.00 Uhr starten wir das neue KUW-Jahr. Dort könnt ihr das ganze KUW-Team kennenlernen.

zurück