RefBEJUSO

Für eine verantwortungsvolle Wirtschaft

2.10.2020 refbejuso - Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn unterstützt die Anliegen der Initiative aus theologischen und biblischen Gründen. Denn sie schützt die Schwachen und ist im Interesse von verantwortungsbewussten Unternehmen.

Der Synodalrat ist überzeugt, dass die Konzernverantwortungsinitiative ein pragmatischer Weg ist, um die Rechte benachteiligter Menschen in den Ländern des Südens wirksam zu schützen. Er verbindet damit keinen Generalverdacht gegenüber der Tätigkeit von Schweizer Konzernen im Ausland. Er ist sich bewusst, dass die Mehrheit von ihnen fair wirtschaftet. Was die Initiative erreicht, sind «gleichlange Spiesse» zwischen denjenigen Firmen, die ihre Verantwortung wahrnehmen, und solchen, die dies um der Gewinnmaximierung Willen nicht tun.

Medienmitteilung
Standpunkt des Synodalrats

zurück