Oberbipp

Friedenslicht im Advent 2020

Friedenslicht zum Abholen

In der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet jeweils ein Kind das Friedenslicht, welches mit einer speziellen Laterne mit dem Flugzeug nach Wien gebracht wird. Von dort aus wird es an über 30 Länder in Europa und in Übersee weitergegeben.

Entstanden ist diese Idee 1986 in Österreich. Seit 1993 wird dieses Licht als Frieden stiftendes Zeichen auch in der Schweiz unter Menschen weitergeschenkt und bleibt doch immer dasselbe Licht. Im Rahmen der offiziellen Ankunft in der Schweiz wird das Friedenslicht an Delegierte aus allen Landesteilen feierlich überreicht. Von da breitet sich das Licht sternförmig über die ganze Schweiz aus und berührt die Herzen der Menschen. Und dies über alle sozialen, religiösen und politischen Grenzen hinaus.

Dieses Jahr kommt das Friedenslicht vom Basler Münster und wird in unsere Kirchgemeinde getragen. Sie können es an folgenden Tagen und Zeiten in unseren Kirchen abholen. Bringen Sie Ihre Kerze mit Laterne mit!

Der Anlass wird Corona-konform durchgeführt. Wir tragen Masken und halten genügend Abstand.

Den Flyer mit den Daten für Attiswil, Oberbipp und Wiedlisbach finden Sie hier.

zurück